Kaffeemaschinen: Kaufberatung & Vergleich

Herzlich Willkommen bei dieser Kaufberatung für Kaffeemaschinen bzw. dem Vergleich der verschiedenen Kaffeemaschinentypen. Auf dieser Seite haben wir für Sie die Vor- und Nachteile aller Kaffeemaschinensysteme in einer Vergleichstabelle aufbereitet. Nach dem Vergleich finden Sie weitere Informationen zur Welt des Kaffees. Die Informationen dieses Vergleichs basieren auf Recherchen der Produkteigenschaften und dem zu empfehlenden KaffeeWiki. Darüber hinaus ist die Stiftung Warentest als Informationsquelle zu empfehlen, vorausgesetzt der Test ist auf aktuellem Stand.



Als Kaffeeliebhaber und gleichzeitig chronisch klammen Studenten ist unser Preis-Leistungssieger der Espressokocher von Bialetti. Doch informieren Sie sich auf unsere Seite gerne selbst…


Filterkaffeemaschine

Gerät: 20-30€
je Tasse (7g): 0,05-0,07€

Philips HD7546/20 Thermo Kaffeemaschine
  • kostengünstig  (insbesondere bei großen Mengen)
  • einfache Zubereitung
  • Warmhaltefunktion
  • individuelle Dosierung (Stärke/Menge)
  • kaum Wartungsaufwand
  • Filterkaffe, kein Espresso
  • längere Zubereitungszeit
  • nicht für Milchkaffee geeignet

Kaffee-Padmaschine

Gerät: 50-150€
je Tasse/Pad: 0,09-0,13€

Philips HD7863/60
  • einfacher Wechsel zwischen Kaffeesorten
  • schnelle Zubereitung
  • kostengünstiger als Kapseln
  • Kaffeepulver auf Wassermenge abgestimmt
  • wartungsarm
  • Filterkaffee, kein Espresso
  • keine Einstellmöglichkeiten (Mahlgrad, Druck, Kaffeemenge)
  • nur kleine Mengen Kaffee machbar
  • Milchkaffee: „wie gefärbtes Wasser mit Schaum“ (Stiftung Warentest)

Kaffee-Kapselmaschine

Gerät: 80-150€
je Tasse/Kapsel: 0,25-0,45€

DeLonghi EN 125.S Nespresso
  • Espresso und Lungo
  • schnelle Zubereitung
  • Tassenfüllmenge programmierbar
  • einfacher Wechsel zwischen Sorten
  • wartungsarm
  • erzeugt Crema
  • Preis der Kapseln
  • Kapseln produzieren nicht-abbaubaren Müll
  • Systeme nicht kombinierbar
  • Mahlgrad und Wasserdruck nicht einstellbar

Leysieffer-Kapselmaschine

Gerät: 149€
je Tasse/Kapsel: 0,30€

Leysieffer Kapsel-Kaffeemaschine
  • günstige Kapseln
  • Vorbrüheffekt
  • Umweltfreundliche, alluminiumfreie Kapseln
  • schnelle Zubereitung
  • einfacher Wechsel zwischen Sorten
  • wartungsarm
  • erzeugt Crema
  • Mahlgrad und Wasserdruck nicht einstellbar
  • Weitere Kaffeemaschinensysteme / Filterkaffee vs. Espresso

Espressokocher

Gerät: 20-30€
je Tasse (7g): 0,11-0,22€

Bialetti Moka Express 4 Tassen
  • hochwertiger als Filterkaffee (Mokka)
  • kostengünstig
  • leicht zu reinigen
  • geeignet für Milchkaffee
  • keine automatische Selbstabschaltung
  • längere Zubereitungszeit
  • kein richtiger Espresso
  • nur von der Kanne vorgegebene Menge machbar

French-Press-Kanne

Gerät: 20-50€
je Tasse (7g): 0,04-0,07€

Bialetti 3130 French Press
  • leichte Anpassungsmöglichkeit des Geschmacks
  • kostengünstig
  • leicht zu reinigen
  • grobe Filterung hinterlässt kleine Kaffeepartikel und ätherische Öle
  • schnelle Zubereitung
  • Filterkaffee, kein Espresso
  • kleine Kaffeepartikel im Kaffee
  • Kanne muss vollständig befüllt werden
  • Kaffee muss unmittelbar ausgeschenkt werden

Kaffee-Vollautomat

Gerät: 270-1.500€
je Tasse (7g): 0,11-0,22€

Saeco HD8751/11 Kaffee-Vollautomat Intelia Focus
  • alle Kaffeevariantionen machbar (Espresso, Lungo, Milchkaffee etc.)
  • geringer Aufwand für guten Geschmack
  • frisch gemahlene Bohnen
  • Funktion zum Milchaufschäumen
  • auch für größere Mengen geeignet
  • automatische Anwärmung der Tassen
  • erzeugt Crema
  • Preis
  • regelmäßige Reinigung notwendig

Siebträgermaschine / Espressomaschine

Gerät: 170-700€
je Tasse (7g): 0,11-0,22€

Gastroback 42612 Design Espressomaschine Advanced Pro G
  • bestes Geschmackserlebnis
  • alle Kaffeevariantionen machbar (Espresso, Lungo, Milchkaffee etc.)
  • schnelle Zubereitung
  • in Einzelteile zerlegbar für einfache Reinigung von Rückständen
  • für gewerbliche Nutzung geeignet
  • erzeugt Crema
  • Preis
  • hohe Lautstärke

Filterkaffee

Bei der Zubereitung eines Filterkaffees wird heißes Wasser tröpfchenweise auf das Kaffeepulver gegeben und anschließend durch die Filtertüte gefiltert. Die Wassertemperatur liegt je nach Kaffeemaschine zwischen 90°C und 95°C. Dieses Zubereitungsverfahren wurde 1908 von Melitta Bentz erfunden. Zubereitet wird der Filterkaffee meist in relativ kleinen und günstigen Maschinen.


Filterkaffeemaschinen

In einer Filterkaffeemaschine wird das Wasser in einem beheizbaren Rohr erhitzt und anschließend über dem Filter ausgeleitet. Das heiße Wasser sickert langsam durch das Kaffeemehl und durch den Filter in die integrierte Kaffeekanne. Eine Filterkaffeemaschinen verbraucht durch die besondere Zubereitung und durch die Warmhalteleistung mehr Energie als ein Wasserkocher.


Espressokocher / Espressokanne

Die Bezeichnung ist irreführend, denn ein herkömmlicher Espressokocher erzeugt einen Druck von 1,5 bar. Allerdings benötigt ein Espresso einen Brühdruck von 9,0 bar. Abgesehen davon kann auch der Laie den Unterschied erkennen: Wegen des niedrigen Drucks bildet sich keine stabile Crema.

Die Weiterentwicklung von Bialetti kommt durch ein sogenanntes Cremaventil auf 6 Bar Druck.


Kaffee-Kapselmaschine

Bei Kaffeekapselmaschinen wird das Kaffeepulver in Aluminiumkapseln portioniert. Beim Einlegen der Kapsel stoßen Dornen Löcher in die Oberseite der Kapsel. Anschließend wird mit hohem Druck heißes Wasser durch die Kapsel gepresst. Sobald der Druck in der Kapsel hoch genug ist, hält die Membrane an der Unterseite nicht stand und reißt ein.


Siebträgermaschine / Espressomaschine

Siebträgermaschinen besitzen einen entnehmbaren Siebträger, welcher mit Kaffeepulver gefüllt wird. Bei diesen Systemen muss der Nutzer eine Vielzahl an Faktoren beeinflussen, die die Qualität des Kaffees bestimmen. Mit etwas Übung ist es jedoch möglich ein deutlich besseres Ergebnis als mit anderen Kaffeemaschinen zu erreichen. Besonders in Cafés werden professionelle Espressomaschinen genutzt.


Espresso

Ein Espresso unterscheidet sich vom Filterkaffee in der Konzentration, Brühweise und des Filterung. Durch das Sieb wird die Extrahierung von Kaffeeölen nicht verhindert, wie beim Filter. Dies ist positiv, da die Kaffeeöle zum besonderen Geschmack des Espressos beitragen.

Das Espressopulver enthält durch die starke Röstung weniger Koffein als die gleich Menge Pulver eines Filterkaffees. Da eine Tasse Espresso 25 ml und Filterkaffee 125 ml enthält, ist die Konzentration von Koffein beim Espresso höher. Pro Tasse ist die Koffeinmenge beim Espresso jedoch geringer.

Für den perfekten Espresso werden ca. 20 ml Wasser in etwa 25 Sekunden mit 8-10 bar Druck und 88-92°C durch 7 g Espressopulver gepresst. Das ergibt 25 ml Espresso inklusive Crema.


French-Press-Kanne / Kaffeebereiter

In der Pressstempelkanne (auch Kaffeepresse, French Press, Kaffeebereiter, Kaffeedrücker, Cafetière oder Chambordkanne) wird der Kaffee in einer Kaffeekanne gemischt und gebrüht. Der Kaffeesatz wird mit einem Sieb nach unten gedrückt. Die Kaffeemaschine dient gleichzeitig auch als Kaffeekanne zum Servieren.

Bei diesem Verfahren werden weniger Pulverpartikel als bei herkömmlichen Filter-Kaffeemaschinen gefiltert. Dies macht den zubereiteten Kaffee aromatischer und gefühlt stärker.


Kaffee-Padmaschine

Im Gegensatz zur Filterkaffeemaschinen heißt die Kaffeepadmaschinen das gesamte Wasser vor dem Brühvorgang auf. Das Wasser wird mit ca. 90°C Brühtemperatur durch das Pad gedrückt. Achten Sie darauf, dass die Maschine möglichst heiß brüht, damit der Kaffee nicht zu stark abkühlt, wenn man Milch hinzugibt.


Kaffee-Vollautomat

Ein Kaffeevollautomat ist eine Kombination aus Mühle und Brüheinheit. Auf Knopfdruck werden die Bohnen gemahlen, das Kaffeemehl mit heißem Wasser gebrüht und danach der Kaffeesatz vollautomatisch entfernt.

Diese Maschinenart ist für alle, die ohne großen Aufwand Kaffee und Espresso zubereiten wollen. Allerdings kommt der Espresso des Vollautomatens nicht an die Qaulität einer Siebträgermaschine an.

Einige Geräte können mit Hilfe von Wasserdamf Milch aufschäumen. Die Maschinen sind zusätzlich mit Reinigungs- und Entkalkungsprogrammen ausgestattet.


Wir hoffen Ihnen konnte unser Vergleich der Kaffeemaschinensysteme in Ihrer Kaufentscheidung weiterhelfen. Diese Kaufberatung soll einen möglichst neutralen Standpunkt einnehmen. Für eine entgültige Entscheidung für ein bestimmtes Modell empfehlen wir Ihnen einen Vergleich der Kundenbewertungen.

Impressum